Archiv für Februar, 2013

Stiller Baum II

Auch wenn es ein wenig ruhig geworden ist, werden die Nachbarn der kleinen Teeküche immer wieder Zeugen herzhafter Flüche (wenn das Muffinblech sich vom Schrank verabschiedet und beinahe die Milchflasche zerdeppert) und so mancher unbeteiligte und unvorbereitete Bekannte zum Versuchsobjekt 😉

Viel Zeit beanspruchte in den letzten Wochen wieder die Berufsausbildung, bei der ich mich manchmal auf der Stelle zu drehen scheine. Klar, Lehrjahre sind keine Herrenjahre, aber gelegentlich bin ich ganz kurz davor, einfach hinzuwerfen. Liegt aber nicht am Beruf als solchen, der macht mir wahnsinnig Spaß. Aber… nur noch gute 1,5 Jahre, dann ist auch diese Hölle überstanden. Nein, ich will nicht Jammern, der ein oder andere weiß, dass das nicht meine Art ist.

Wie dem auch sei; ein Teil der Berufschulausbildung, der mir wahnsinnig Spaß gemacht hat, war Plattenlegen. Und das OBWOHL ich die Grobmotorikerin schlechthin bin. Kostprobe gefällig:

Platte(ist leider nur ein Handyfoto)

Ansonsten? Ach ja… heute ist ja bekanntlich Valentinstag. Feiert den jemand von euch? Ich feiere ihn eigentlich nicht, auch wenn mir ein guter Bekannter heute schon ne Blume vorbei gebracht hat. Liegt nicht daran, dass ich kategorische Einzelgängerin in der kleinen Teeküche bin, nein. Liegt eher daran, dass ich von so äh… „Verehrungstagen“ nichts halte. Und selbst die Teekücheneinzelgängerin hat ne bessere Hälfte im Hintergrund (wenn ich so recht überlege wahrscheinlich sogar mehrere bessere Hälfen / Drittel / Viertel etc. *g*)

Aber auch wenn nicht gefeiert wird, gab es doch Himbeer-Vanille-Törtchen frei Schnauze mit leckerem Kaffee bzw. Chai.

Himbeertörtli

In diesem Sinne erstmal wieder eine schöne Zeit für euch alle,

Eva